JuKi 2017 – Infos

Die sechste Ausgabe des JuKi-Festivals „Da will ich hin!“ am 15. Oktober 2017 geht in Planung.

Das JuKi im Oktober 2016 hat bei strahlendem Sonnenschein mehr als 4.500 Besucher angezogen – ein Rekord! Fast 140 Organisationen und Einrichtungen haben Erwachsene und Kinder mit einem umfangreichen Angebot zum Mitmachen, Lernen und Sporteln im Werksviertel Mitte direkt am Münchner Ostbahnhof eingeladen. Siehe Infos, Fotos und Filme .

Die Initiatoren des JuKi (BayWa Stiftung, Castringius Kinder- und Jugendstiftung, Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München, Stiftung Gute-tat.de, Stiftung Otto Eckart, Sozialreferat der Landeshauptstadt München) und Unterstützer (Werksviertel Mitte, Eventfabrik, München hoch 5, Luehrsen // Heinrich – Agentur für Medienkommunikation, factum PR-Agentur, Concordia Versicherung, AOK – Die Gesundheitskasse, Messe München, KIWANIS München, AWO München u.v.m.) laden wieder alle interessierten Kinder- und Jugendorganisationen sehr herzlich zu diesem Event ein.

Das JuKi-Festival findet statt

am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, von 11:00 bis 17:00 Uhr
auf dem Gelände des Werksviertel Mitte, direkt am Münchner Ostbahnhof

Ziel des Festivals ist es, den Münchner Familien Ihr Angebot in den Bereichen Freizeit, Sport, Umwelt, Gesunde Ernährung, Soziales, Kreativität, Kultur, Prävention, Bildung, Neue Medien, u.v.m. vorzustellen und zum Ausprobieren, Mitmachen und sich Engagieren einzuladen.

Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche bis ca. 16 Jahre und ihre Familien, aber auch Freiwillige und potentielle Sponsoren, die Ihr Angebot unmittelbar kennenlernen wollen, um sich besser für eine Unterstützung Ihrer Arbeit entscheiden zu können.

Außerdem entstehen bei solchen Festen in der Vorbereitungs- und Durchführungsphase automatisch und unproblematisch viele Möglichkeiten des Kennenlernens und Vernetzens.

Die Teilnahme ist für die teilnehmenden Organisationen kostenlos. Wir übernehmen den gesamten Werbe- und Organisationsaufwand und stellen jeder Organisation einen Biertisch und eine Bierbank. Neben Freiflächen für Outdoor-Aktivitäten stehen auch mehrere Bühnen für Ihre Angebote zur Verfügung. Eine Schlecht-Wetter-Lösung ist eingeplant. Parallel zum JuKi ist von der AWO München ein
Kinderkonzert in der TonHalle von 11:00 bis 12:30 Uhr geplant; hierzu werden ca. 600 Besucher erwartet, die anschließend am JuKi teilnehmen können.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte bis zum 03.04.2017 online an unter www.juki-festival.de oder per Mail stiftung@ottoeckart.de. Sie erhalten dann eine Einladung zu einem Vorbereitungstreffen am 25./27. April 2017, bei dem Sie weitere Einzelheiten erfahren. Nach einem Rundgang über das Festivalgelände laden wir Sie anschließend herzlich zu einem Abendimbiss und Gedankenaustausch ein.

In Vorfreude auf Ihre Teilnahme und mit herzlichen Grüßen, auch im Namen aller Mitveranstalter

Martin Schütz // Stiftung Otto Eckart

stiftung@ottoeckart.de // Tel.: 089 / 4132 260 // Fax: 089/4132 200